Montag, 29. Dezember 2008

Taschen braucht man immer!


Der Mimpi-Wahn hält an. Inzwischen träume ich sogar schon von Mimpis. Deshalb habe ich heute zwischendurch mal eine Tasche genäht. Der Schnitt wartet schon länger darauf, ausprobiert zu werden, ich habe ihn im September von der Nadel und Faden Ausstellung in Osnabrück mitgebracht.
Mit dem Ergebnis bin ich nicht ganz zufrieden, die Taschen bei der Ausstellung haben mir besser gefallen. Vielleicht liegt es an der Stoffwahl?


Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, liebe Grüße


Britta

1 Kommentar:

  1. Einer der beiden Stoffe wäre vielleicht besser uni...?? Aber hübsch ist sie auch so, das Modell gefällt mir auch! Da passt wenigstens was rein! ;-)
    Träum weiter von Mimpis! :-)) (...und ich von Beadpens!)
    Gut´s Nächtle...Claudi

    AntwortenLöschen