Samstag, 25. Juli 2009

Noch ein Tausch - Oder wie viele Ketten braucht man eigentlich?

Dieser schönen Kette von Coco konnte ich nicht wiederstehen. Und da Coco sich gleich in einen Knudie verliebt hatte, stand unserem Tausch nichts mehr im Weg. Der Knudie wollte allerdings nicht allein reisen, so musste der Mimpi auch noch mit.
Bleibt zum Schluss nur noch die Frage:

Wie viele Ketten braucht man eigentlich?

Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass man nie genug haben kann, genauso wie Taschen, denn schließlich muss das Outfit auch farblich aufeinander abgestimmt sein.

So, jetzt gehe ich mal nicht "werkeln", sondern gleich mit der Familie ins Kino zu Harry Potter, denn hier regnet es in einer Tour.

Britta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen