Mittwoch, 6. Januar 2010

Ein Glückspilz-Kissen

Dieses Glückspilz-Kissen hat meine Tochter für ihre Patentante zu Weihnachten genäht:

Das Kissen hat sie größtenteils selber genäht, an schwierigen Stellen, wie z. B. das Glückspilzband aufnähen, habe ich geholfen. Aber das Bedienen der Stickmaschine kann sie schon ganz alleine. Auf die Rückseite des Kissen hat sie ein "Etikett" genäht, auf dem das Datum und ihr Name steht.

Vielleicht habe ich ja doch etwas Kreativität und Spaß am Handarbeiten vererbt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen