Samstag, 27. März 2010

Nachtrag zum "Färbeposting"

Gestern hatte ich folgendes erwähnt:

"Mit dem Ergebnis meiner Färberei bin ich ganz zufrieden, aber die Farben könnten etwas kräftiger sein. Ich weiß nicht, ob es an den EMO Farben liegt oder ob ich das Mischungsverhältnis noch etwas ändern muss? Über Tipps würde ich mich sehr freuen. "

Einige Zeit , nachdem ich dieses gepostet hatte, klingelte bei mir das Telefon. Mit diesem Anrufer hatte ich nie und nimmer gerechnet (das war mir bestimmt auch anzumerken, hatte es mir doch erstmal die Sprache verschlagen), denn es war Suzane, "Frau Zauberglöckchen", persönlich.
Sie hat mir einige Tipps gegeben, unter anderem beim nächsten Mal statt "EMO-Kaltfärbung" die "EMO-Warmfärbung" auszuprobieren, damit die Farben kräftiger werden.

Liebe Suzane,
auch an dieser Stelle noch mal vielen Dank für den Anruf und die Tipps. Ich habe mich echt gefreut und werde es demnächst ausprobieren.


So, drückt mir bitte die Daumen, dass es morgen trocken bleibt, zumindest am Vormittag, da ich doch auf dem Stoffmarkt mit Ute/chiarmika is back verabredet bin und bei Regen macht es doch nur halb so viel Spaß.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen