Montag, 26. Juli 2010

Südseetraum-Socken

Sockenpaar Nr. 9 ist im Urlaub unter der Sonne Ägyptens entstanden:


Die Socken sind aus Wild Funnies "Südseetraum" von dibadu gestrickt. Ich habe drei Mal mit verschiedenen Mustern angefangen, keines davon passte zur Wolle. Im vierten Versuch habe ich dann einfach nur sechs rechts, zwei links gestrickt.

Ich finde je dunkler die Musterung der Wolle, desto schwieriger ist es ein passendes Muster zu finden.

Auch habe ich mir die Wolle verstrickt anders vorgestellt (das passiert mir in letzter Zeit öfters). Die Farben und die Musterung zusammen gefallen mir nicht wirklich, d. h. dieses Paar in Gr. 40 ist zum Tausch freigegeben.

Werde nun noch etwas nähen, damit hier nicht nur Socken zu sehen sind.

Kommentare:

  1. Solch wunderschöne Südseeträume möchte ich auch können :-(.Ich kann echt super stricken,aber Socken kriege ich einfach nicht hin:-(.Da beneide ich dich drum.

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde die schön.
    Die Wolle wildert wunderbar und braucht kein aufwendiges Muster.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Britta!

    Mir gefallen sie sehr gut. Passen herrlich zu Jeans. Denke mal, sie werden schnell eine Trägerin finden.

    LG Asti

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Britta.

    Tolle Socken. Ich bin der Meinung, das nicht jedes Garn mit mUster verstrickt werden kann und manchmal kommt einfach das Schlichte am besten, so wie hier.

    Ich habe auch noch Stränge von Dubadu hier in meinem Stash, die müsste ich auch endlich mal verstricken. Die liegen bestimtm schon 3 Jahre hier rum :-(

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen