Sonntag, 8. April 2012

Camelot-Socken




Ich hoffe, Ihr hattet bis jetzt auch so viel Glück mit dem Osterwetter wie wir. Obwohl es recht kalt ist, konnten wir das Osterfeuer gestern trocken geniessen. Und auch heute ließ sich die Sonne häufig sehen und der "versprochene" Regen blieb aus.


Vor einigen Tagen ist das vierte Sockenpaar in diesem Jahr fertig geworden. Gestrickt ist es aus Wolle von hier mit dem Namen Camelot.





Diese Wolle habe ich drei Mal mit verschiedener Maschenzahl und Muster angefangen, um sie zum Wildern zu bringen. Leider hat es nicht geklappt, jedes Mal gab es Ringel. Und da Ringelsocken kein aufwendiges Muster vertragen, habe ich mich für ein Muster aus einem Regia-Heft entschieden, das ich schon öfters gestrickt habe. Auch ohne Wilderung gefallen mir die Socken ganz gut, besonders die Farben finde ich toll, da sie so schön kräftig sind.


Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Ostermontag (hoffentlich ohne Regen), liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Die Socken sehen sehr hübsch aus.

    Sei lieb gegrüßt
    Saskia

    AntwortenLöschen