Donnerstag, 28. Juni 2012

DIY-Projekte


Das Töchterlein ist mal wieder zum Geburtstag eingeladen und wer hier mit liest, der weiß, dass dann meistens ein "Geldverstecker" gebraucht wird.

Da ich aber keine Lust hatte, schon wieder eins der bereits bekannten Täschchen zu nähen, musste etwas Neues her.

Wie gut, dass ich eine Sammlerin bin. Ich sammel nämlich nicht nur Stoffe und Wolle (und tausend andere Dinge), sondern auch DIY- Anleitungen im Internet.

Denn bei den Besuchen der vielen schönen Blogs, finden sich oft auch tolle DIY-Projekte und als Sammlerin speichert man diese natürlich sofort auf dem PC und fügt sie im Geiste der To-do-Liste zu (wo schon etliche andere Projekte darauf warten, ausprobiert zu werden).


Also habe ich mich auf meiner Festplatte umgesehen und eine Anleitung für diese Tasche gefunden: 




Uns so entstand diesmal ein anderes Täschchen. Mir gefällt es sehr gut, allerdings ist es etwas aufwendiger zu nähen als die anderen. Die Anleitung ist hier zu finden.

Ich hoffe nur, dass die Tasche auch dem Geburtstagskind gefällt.


Bis dann

1 Kommentar:

  1. Hallo Britta,
    danke für Deinen Kommentar! Die Schrift auf dem Kirschkernkissen heisst Curlz oder so. Leider weiss ich nicht mehr wo ich die gekauft habe. Musst mal bei google eingeben.
    Ganz lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen