Mittwoch, 16. Januar 2013

Big-money-bag


"Was wünscht Du Dir denn zum Geburtstag?"

Eine Frage auf die mir meistens nichts einfällt. Aber diesmal hatte ich dann doch eine ganz spontane Idee, denn ich liebäugelte schon länger mit diesem Teil:




Das war so ein Wunsch, bei dem ich hin und her überlegt habe, ob ich das Teilchen denn auch wirklich brauche, oder auch nicht? Und so kam die Frage nach einem Geburtstagswunsch diesmal genau richtig.

Nachdem die Zange dann im November bei mir eingezogen ist, überlegte ich während den Weihnachtsvorbereitungen schon mal, für was ich sie zuerst benutzen könnte. 

Entschieden habe ich mich für das "Big-money-bag" von Frau Liebstes. Gestern ist das erste Exemplar fertig geworden und es gefällt mir sehr gut.





Ich habe mich sogar getraut ein Amy Butler Schätzchen an zuschneiden. 




Als ich dann mit dem Nähen fertig war und es ans Anbringen der KAM Snaps ging, wurde mir doch etwas mulmig.

Was, wenn der Druckknopf nicht so will wie ich?

 Dann ist ein Loch in dem schönen Stoff und das Teil ist hinüber!

Aber zu Glück ging alles glatt. Nun hoffe ich, dass die Druckknöpfe dem Auf- und Zumachen auch Stand halten. 

Wie sind Eure Erfahrungen?

 Und für was benutzt Ihr KAM Snaps? 



Bis die Tage, viele Grüße


Kommentare:

  1. wooow britta, die ist ja ein traum! das kamsnapset ist auch toll!
    glg und viel freude mit der börse,
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,

    ich habe auch so ein Teil, aber ist irgendwie doch Schrott. Mir ist genau das passiert was du befuerchtet hast, die Dinger wollen nicht so wie ich, oder sie halten eben nicht lange.
    Ich bin davon geheilt, aber es freut mich, dass du damit erfolg hattest.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  3. wow klasse...do ein druckknopfset hätt ich auch gerne...äugle schon länger darum herum
    viel spass damit
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt zwei verschiedene Grössen von Kamsnaps. In der Packung ist dann auch ein Teil für die andere Grösse. Das hatte ich nicht gewusst und so waren die ersten Snaps nicht so toll geworden. Aber jetzt klappts. Schlechte Erfahrungen habe ich mit Wachstuch gemacht. Ich habe ein Portemonnaie genäht, die Aussenseite mich Wachstuch und ein Kamsnap zum Schliessen angebracht. Seit drei Monaten habe ich das Teil nun schon, brauche es nicht jeden Tag und langsam reisst das Unterteil aus. Da werde ich ein Klett anbringen. Beim Stoff ist es besser.

    Aber dein Portemonnaie gefällt mir. Auch die Stoffe sind wunderschön.

    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  5. Wow die Geldbörse ist echt ein Traum. Das Schnittmuster liegt bei mir auch schon ein paar Tage rum aber irgendwie habe ich mich dann immer vor dem nähen geschaut wegen der viele Lagen.
    Aber wenn ich jetzt deine so sehe, juckt es mich doch wieder in den Fingern ;-)

    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen