Sonntag, 28. April 2013

Ein schnelles "Hallo"


Ich habe gerade gesehen, dass der letzte Eintrag schon vom 15. April ist, also fast zwei Wochen alt. Die Zeit rennt aber auch.

Wir haben in den letzten zwei Wochen unser Schlafzimmer komplett renoviert, also gestrichen, tapeziert, Möbel abgebaut und neue aufgebaut. Die alten Möbel haben wir teilweise auch als "Lagerstätte" im Heizungskeller wieder aufgebaut. So wurde dieser auch gleich mit ausgemistet und aufgeräumt.

Das Schlimmste war eigentlich das Aussortieren. Ich weiß nicht wie viele blaue Säcke wir gefüllt haben, zehn mindestens. Die Flohmarktkisten sind auch wieder gut gefüllt.

Irgendwie blieb da kaum Zeit und auch Lust zum Werkeln. Aber Socken auf dem Sofa gehen fast immer. So sind ein recht unspektakuläres Sockenpaar für den Sohn des Hauses entstanden.

Mein Wolllager besteht fast nur aus bunter Wolle, da ist es schon recht schwer etwas dezente Wolle in dunkleren männertauglichen Farben zu finden. Aber zum Glück entschied der Sohnemann, dass lila mit zarten Streifen dezent genug ist.

So entstanden diese Socken:




Die Wolle ist aus dem Drachenhort. Ich habe mich für ein Muster aus einem Regia-Heft entschieden, das ich schon oft gestrickt habe, da es eigentlich immer passt.


Bis die Tage, liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Na da habt ihr ja gut was geschafft. Müßten wir auch mal dringend, aber bis jetzt schieben wir es noch.

    Schicke Socken hast du genadelt.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen