Donnerstag, 27. Februar 2014

Navi-Garage


Der Sohn des Hauses ist seit gestern 18 und stolzer Besitzer eines kleinen Flitzers.
 
(Ist er nicht gestern noch Bobbycar gefahren???)
 
Da das Navi nicht fest im Auto installiert ist, braucht es natürlich eine Garage, in der es bruchsicher transportiert werden kann.
 
Den Stoff mit den Verkehrszeichen von Riley Blake habe ich beim Farbenmix-Fabrikverkauf im letzten Jahr gekauft. Zwar wusste ich da noch nicht so genau, was daraus entstehen sollte, aber da er mir so gut gefiel, durfte er mit nach Hause.
 
 
Und so hatte ich für die Navi-Garage gleich den perfekten Stoff zur Hand:

 
 
Der Schnitt ist übrigens wieder die Karo-Tasche von der Taschenspieler-CD, der hat genau die richtige Größe.
 
Viele Grüße

1 Kommentar:

  1. Hallo Britta.... herzlich Willkommen in meiner kleinen kreativen Welt. Ich freue mich sehr dich ab sofort auch zu meinen treuen Lesern zählen zu dürfen.
    Liebe Grüße AnnA

    AntwortenLöschen