Freitag, 25. April 2014

Kleine Ostergeschenke, Teil 3


Für die Freundin des Sohnes gab es zu Ostern ein Körnerkissen.
 
Ich finde es immer schwierig, Stoffe und Stickis für Personen auszusuchen, die man nicht so gut kennt.
 
In diesem Fall wusste ich nur, dass blau zu den Lieblingsfarben gehört.
 

 
 
Auf Stickis habe ich verzichtet, aber der eigene Name geht immer. Auch hier habe ich wieder die Stickdatei "French Cafe Alphabet" genommen.
 
Ich nähe meine Körnerkissen übrigens immer mit einem Hotelverschluss auf der Rückseite.
Die Körner sind in einem extra Kissen. So kann der Bezug auch gewaschen werden.
Gefüllt sind die Kissen mit Biodinkel.
 
 
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen