Dienstag, 21. April 2015

Leseknochen


Zum Geburtstag habe ich für meine kleine Schwester, hier bereits gezeigt,
einen Leseknochen genäht.
 
Dieser wurde auch gleich von ihrem Freund getestet.
 
Nachdem dieser dann fragte, ob es wohl sehr aufwendig sei so einen Knochen zu nähen, war mir gleich klar, dass er wohl auch gerne einen hätte.
 
Einzige Vorgabe des Schwesterleins war, dass der neue Knochen zu ihrem passen sollte.
 
Also habe ich den gleichen Stoff genommen, aber beim Zuschneiden darauf geachtet, dass nicht so viele Blümchen und Herzen mit dabei sind.
 
Und damit auch gleich klar ist, wem das Kissen gehört, habe ich noch einen passenden Spruch darauf gestickt:
 
Only fo Mo!
 
 
So sehen die anderen Seiten aus.
 
 
 
Dies ist mein Beitrag für den heutigen Creadienstag.
 
 
Jetzt muss ich noch ein bisschen Daumen drücken, denn der Sohn des Hauses schreibt heute seine erste Abi-Klausur.
 
 
Viele Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen