Sonntag, 17. Mai 2015

"Rapsblüte bei Nacht"


Hier ein kleines Lebenszeichen zwischendurch.

Mir läuft mal wieder die Zeit davon.

Vor kurzem hatte ich bereits erwähnt, dass ich für den Sohn des Neffen zum ersten Geburtstag eine Hose nähen wollte.

Schnitt war auch bereits vorhanden, Stoff wollte ich auf dem Stoffmarkt kaufen.

Allerdings wurde ich dort nicht fündig und musste im Internet bestellen.

Diese Zeit hatte ich schon mal nicht mit einkalkuliert.

Nachdem der Stoff dann endlich da , gewaschen und zugeschnitten war, musste ich mich noch zwischen verschiedenen Taschenvarianten und Stickbilder entscheiden.

Die Zeit lief und so habe ich dann in jeder freien Minute genäht und gestickt und bin nicht mal zum Bloggen gekommen.

Die Hose ist nun fast fertig und ich kann Euch schnell mein kleines Geschenk für meine Mutter zum Muttertag zeigen.

Da sie gerne selbstgestrickte Socken trägt und nie genug hat, gab es ein neues Paar Socken.
 
 
Gestrickt aus handgefärbter Wolle von "Frau Wo aus Po" in der Farbe "Rapsblüte bei Nacht".
 
(Gestrickt zum x-ten Mal im heißgeliebten Feuerland-Muster.)
 
 
 
Diese Socken sind tatsächlich erst das zweite Paar in diesem Jahr.
 
(Da ist noch Luft nach oben.)
 
 
Viele liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen