Donnerstag, 17. September 2015

Kosmetiktäschchen


Heute ein kleines Lebenszeichen von mir.
 
In den letzten zwei Wochen hatte ich leider nicht so viel Zeit zu werkeln, da ich auf der Arbeit Urlaubsvertretung machen muss.
 
Aber ganz ohne "Kreativ sein " geht nicht.
 
Und so ist wenigstens ein Täschchen für das Töchterlein entstanden.
 
Gewünscht wurde ein neues, größeres Schminktäschchen.
 
Die Tasche sollte schlicht sein, aber gerne mit Namen.
 
Passende Stoffe waren schnell gefunden.
 
 
Hier die Rückseite.
 
 
Die Reißverschlussenden habe ich wieder wie hier genäht.
 
 
Das Töchterlein war sowohl mit dem Aussehen als auch mit der Größe zufrieden.
 
Was will man mehr?!
 
 
Morgen ist die Urlaubsvertretung erst einmal beendet und wenn dann noch der Garten auf Vordermann gebracht ist, bleibt hoffentlich wieder mehr Zeit zum Werkeln.
 
 
Liebe Grüße
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen