Freitag, 29. Juli 2016

Lady Bella...


...nun auch endlich für das Töchterlein.
 
Das Töchterlein musste vor einiger Zeit als Fotomodel für die Lady Bella, die ich für meine Schwester genäht hatte, einspringen.
 
Am liebsten hätte sie diese dann selber behalten.
 
Das ging natürlich nicht und so durfte sie sich dann Stoff für ihre eigene Lady Bella aussuchen.
 
Dieser musste, ganz klar, auch rosa sein.
 

Stickies waren leider nicht erwünscht.
 
Dabei hätte doch ein gestickter Pfeil sehr gut zu dem Innenstoff der Kapuze gepasst, oder?
 

 
Aber die Taschen und die Kapuze durften passend zum Bündchen andersfarbig gecovert werden.
 
 
 

Das Töchterlein ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
 
 
Liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Oh, das kann ich gut verstehen, dass du die Lady Bella gerne selber behalten hättest. Die ist sehr schön geworden und ich mag sie auch gerne ohne Stickerei.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sandra

    AntwortenLöschen