Dienstag, 20. Dezember 2016

Sternendeckchen


Für eine Freundin habe ich dieses kleine Sternendeckchen zum Geburtstag genäht.
 

Die Sterne sind mit der Maschine gequiltet.

 
Die Zacken sind alle unterschiedlich groß.
 

 
Als "Jäger und Sammler" hebe ich natürlich auch kleine Stoffreste auf.
 Einige davon konnte ich nun bei diesem Projekt verarbeiten.
 

 
Die Anleitung für das Deckchen ist aus dem Buch "Patchwork-Liebe" von
Anne-Pia Godske Rasmussen.
 
Nun werde ich mich noch um das letzte selbstgemachte Weihnachtsgeschenk kümmern und dann kann Weihnachten kommen.
 
 
Ich wünsche Euch noch schöne Vorweihnachtstage, hoffentlich ohne Stress.
 
 
Viele Grüße
 
Verlinkt beim Creadienstag.
 

Kommentare:

  1. Liebe Britta,

    deine Sternendecke gefällt mir sehr... :) Das ist wirklich ein schöne Projekt um kleine Reste zu verarbeiten.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen