Montag, 23. März 2009

Stoffmarkt Oldenburg

Hier meine Ausbeute vom Stoffmarkt in Oldenburg.
Eigendlich fing alles ganz gut an. Das Wetter war zwar nicht so schön, aber zumindest hat es nicht geregnet. Ich habe auch gleich den Parkplatz gefunden, wo ich parken wollte (kenne mich in Oldenburg nicht ganz so gut aus), allerdings war dieser wegen Bauarbeiten gesperrt. Kurz weiter gesucht, zum Glück dann auch schnell einen anderen gefunden. Komisch, da wo der Stoffmarkt im letzten Jahr noch war, war weit und breit kein einziger Stand zu sehen. Mein erster Gedanke: Du hast Dich doch nicht im Datum geirrt? Nein, das konnte nicht sein, denn ich hatte am Tag vorher noch in einem anderen Blog darüber gelesen. Habe dann eine Passantin angesprochen. Die meinte, dass der Markt diesmal woanders stattfinden würde und ich mich ihr anschließen könnte, da sie auf dem Weg dorthin sei. Glück gehabt, den den Platz kannte ich nicht. Leider mussten wir durch die gesamte Innenstadt ans andere Ende laufen und später natürlich auch wieder zurück. Und zu guter letzt habe ich auch nicht alles bekommen, was auf meinem "Einkaufszettel" stand.
Aber zum Glück kommt der Stoffmarkt im Mai nochmal nach Vegesack, da ist das Wetter bestimmt schöner und außerdem kenne ich mich dort aus.
Einen schönen Nachmittag noch, viele Grüße
Britta


Kommentare:

  1. Hallo Britta,
    zum Glück hatte ich schon vorher vom Standortwechsel erfahren,war aber auch nicht begeistert davon.Auf dem Schloßplatz hat es mir besser gefallen.Das kann natürlich auch am Wetter gelegen haben...smile
    Vielleicht trifft man sich ja in Vegesack.....

    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ihr glücklichen. Ich muss noch bis Mai warten. Erst dann gibt es einen Stoffmarkt in meiner Nähe (wenn 150 km nah sind).
    Ich war noch nie da und bin schon ganz gespannt.

    AntwortenLöschen