Dienstag, 13. April 2021

Spielkartenetui


Bei uns wird, so lange ich denken kann, zu jeder Gelegenheit gespielt.

Egal ob Karten- oder Gesellschaftsspiele.

Mit meinen Geschwistern zusammen haben wir gefühlt alle

 "Spiele des Jahres".

Eins unserer Lieblingsspiele ist "SKIP BO". 

Dieses Kartenspiel hat leider nur eine Pappverpackung und wie die inzwischen aussieht, kann sich wohl jeder vorstellen.

Schon vor einiger Zeit habe ich diese Anleitung von "selbernähen" im Netz entdeckt und abgespeichert.

Ostern hatte ich dann Lust auf ein kleines Projekt für Zwischendurch und so entstand dann endlich das dringend benötigte Kartenetui.



In der Anleitung gibt es zwei Größen, bei denen beisteht für welches Kartenspiel sie geeignet sind.

Da SKIP BO recht viele Karten hat, muss man das größere Etui nähen.

Bei youtube gibt es auch ein Nähvideo von "selbernähen" dazu.

Dort ist alles super erklärt.

Hier nun das geöffnete Etui.

Es gibt zwei Fächer für die Karten und ein Fach für die Anleitung.


Ich bin begeistert von dem Etui, es passt alles genau.


Habt eine schöne Woche, liebe Grüße
Verlinkt beim Creativsalat.




Freitag, 2. April 2021

Socken 4/2021


Dieses Socken sind wieder "happy scrappy socks" geworden.

Ich habe mir ja bereits im letzten Jahr (oder schon im Jahr davor?) vorgenommen, meinen Vorrat an Sockenwolle zu reduzieren, bevor ich neue kaufe.

Und so sind diese Socken aus fünf verschiedenen Opalresten entstanden.


Ich finde es ja immer wieder spannend zu sehen, was für bunte Socken entstehen.


Diese Mischung gefällt mir sehr gut.


Ich wünsche euch schöne Osterfeiertage, liebe Grüße
Verlinkt beim Freutag.




Dienstag, 30. März 2021

3three.bag


Für meine Schwägerin habe ich eine Tasche genäht.

Entschieden habe ich mich für den Schnitt 3 three.bag von haasmade.



Meine Nichte hat mir beim Aussuchen der Stoffe geholfen.

Entschieden haben wir uns für dunkelblauen und pinken Oilskin, kombiniert mit farblich passendem Canvas von Cotton and Steel.

Unter der pinken Blende versteckt sich ein Reißverschlussfach.



Das Futter ist aus hellblau meliertem Canvas.



Die Größe der Tasche finde ich sehr gut.

Hoffentlich gefällt die Tasche meiner Schwägerin genauso gut wie mir.

Genießt das schöne Wetter, liebe Grüße 
Verlinkt beim Creativsalat.


Dienstag, 23. März 2021

Japanese Rice Bag...


...oder zu Deutsch einfach Reisbeutel.

Vor einiger Zeit habe ich den Blog von Colette Moscrop entdeckt.

In ihrem Shop verkauft sie selbstbedruckte Stoffe und auch Nähpakete.

Dort habe ich das Nähpaket für einen Reisbeutel entdeckt.

Im Nähpaket sind handbedruckte Stoffe, die Anleitung für den Reisbeutel von kz stevens in drei verschiedenen Größen und Stickgarn.

Ich habe mich für die mittlere Größe entschieden.



Zuerst werden die verschiedenen Stoffe nach Lust und Laune zusammen genäht.

Danach können  einzelne Elemente des Stoffes bestickt werden.


Dann wird aus dem entstandenen Stoffstück der Reisbeutel genäht.

Hier habe ich z. B. noch ein Filzstück aufgenäht.






Auf den folgenden Bilder könnte ihr noch einmal genau sehen, was ich bestickt habe.


Auf dem unteren Bild habe ich links kleine Akzente in grün gestickt und rechts ein Kreuz.


Auf dem nächsten Bild habe ich links einen Kreis und rechts die Tulpe komplett ausgestickt.


Und hier bekamen die Kreise einige Akzente.


Die mittlere Version des Reisbeutels ist schon sehr groß.

Sie ist vollkommend ausreichend für ein Strickprojekt.

Mir gefällt der Beutel sehr gut, ich mag die groben Leinenstoffe sehr gerne.

Auf jeden Fall werde ich noch die kleine Größe nähen.


Ich wünsche euch einen schönen Tag, liebe Grüße
Verlinkt beim Creativsalat.



Dienstag, 16. März 2021

Vigo Slingbag


Letzte Woche hat Mira Rostock auf Instagram zu einem

 "Vigo Slingbag Sew-Along" aufgerufen.

Diese Tasche wollte ich schon immer mal nähen, so kam der Sew-Along gerade richtig.

Bei der Stoffauswahl habe ich es mir diesmal leicht gemacht und ein Nähpaket für die Vigo bei Mira gekauft.



Meine Tasche ist aus gewachstem Canvas.



Hier könnt ihr den Futterstoff sehen.



Ich habe übrigens die Midi Version genäht.

Das Nähen hat viel Spaß gemacht. Die Videoanleitung war sehr gut.

Allerdings hat mich das Anbringen der Ösen schon sehr ins Schwitzen gebracht.

Wenn das schief gegangen wäre, wäre die Tasche ein Fall für die Tonne geworden.

Aber mit Geduld und Spucke (und Hilfe des Mannes) hat es super geklappt.

Nun wartet die Vigo darauf ausgeführt und getestet zu werden.


Ich wünsche euch eine schöne Woche, liebe Grüße
Verlinkt beim Creativsalat.




Dienstag, 9. März 2021

Und noch einmal Kissen „Mirth“


Vor einiger Zeit habe ich euch hier das erste „Mirth-Kissen“ für den Sohn gezeigt.

Nun ist auch das zweite fertig.


Auch dieses ist aus Art Gallery Pure Solids Stoffen genäht.

Beide Kissen sind für das Sofa gedacht, das grün/petrol ist.



Und da noch Reste von den Stoffen übrig sind, gibt es noch ein weiteres Kissen.

Aber definitiv kein Mirth, denn ich nähe ein Muster nicht gerne mehrmals hintereinander.

Bis bald, liebe Grüße
Verlinkt beim Creativsalat.


Dienstag, 2. März 2021

"Mugrug"



Für die Küche habe ich "Mugrugs/Tassenteppiche" gestickt.

Die Stickdatei heißt Romantic Mugrug und ihr bekommt sie beim Stickbär.


Zum ersten Mal hätte ich gerne einen größeren Stickrahmen, denn beim Stickbär gibt es noch so viele andere schöne Mugrugs, aber die meisten sind größer als 13x18.


Hier eine kleine Auswahl der verschiedenen Muster .


Ich finde, so schmeckt der Kaffee noch viel besser.



Habt eine schöne Woche, bis die Tage, liebe Grüße
Verlinkt beim Creativsalat.