Dienstag, 27. Oktober 2020

Tischläufer


 
In der Septemberbox von "Das mach ich nachts" war eine Anleitung für einen Tischläufer.
 
Der Tischläufer gefiel mir sehr gut, leider passten die dazugehörigen Stoffe von den Farben her nicht in unser Wohnzimmer.
 
Doch dann entdeckte ich das Fat Quarter Set "Wintertag" im Shop von "Das mach ich nachts".
 
Dieses Set passt farblich super in unser Wohnzimmer.
 
Und so nähte ich tatsächlich auch mal wieder Etwas für mich.
 
 
Gequiltet habe ich den Läufer mit dem Obertransportfuß und einem Wellenmuster.
 
Ich habe zwar auch den  BSR Stichregulator, aber bevor ich mit dem quilten kann, muss ich noch etwas üben.

 
Und so sieht das ganze von hinten aus.

 
 
Der Läufer ziert nun unseren Esstisch.
 
Mir gefällt er sehr gut.
 
 
Liebe Grüße
Verlinkt beim Creadienstag.
 


Dienstag, 20. Oktober 2020

Babykleidung



Im Freundeskreis des Sohnes gab es das erste Baby.

Und so durfte ich mal wieder Babykleidung nähen.

Genäht habe ich eine Yati von olilu




und eine Checkerhose von Klimperklein.




Da das Baby auf einem Bauernhof aufwächst, fand ich den Stoff mit den Haustieren von Stoff und Stil sehr passend.




Zusätzlich gab es noch eine Latzhose von Mamasliebchen, die noch einige Zeit mitwählst.




Der übrige Stoff reichte noch für ein passendes Halstuch. 





Seid ihr eigentlich auch schon mit den Geschenken für Weihnachten beschäftigt?

Bei mir ist schon Einiges los in der „Weihnachtswerkstatt“.

Leider kann ich euch davon noch nichts zeigen, denn hier wird mitgelesen.

Ich wünsche euch einen schönen Herbsttag, liebe Grüße 

Verlinkt beim Creadienstag



Sonntag, 11. Oktober 2020

Socken 07/2020



Das Sockenpaar Nr. 7 habe ich auch für die „Aktion: Grüne Socke“ gestrickt.

Entstanden sind sogenannte „Gumgumsocken“ aus drei Resten.


Wie ihr sehen könnt, hat die Wolle so gerade gereicht.



Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag, liebe Grüße


Dienstag, 6. Oktober 2020

Sugaridoo BERNINA Quilt-Along, Teil 12


 
Nun ist es soweit.
 
Der letzte Teil des
 
 
ist fertig.
 
Entstanden ist Reihe 11 "Alle zusammen!".


 
Im November werden dann alle Reihen zusammen genäht und verschiedene Arten des Quiltens vorgestellt.
 
Ich bin gespannt...
 
 
Bis die Tage, viele Grüße
 

Freitag, 2. Oktober 2020

Tilda-Mäuschen

 
Vor Kurzem habe ich mal wieder etwas von Tone Finnanger genäht.
 
Entstanden ist ein kleines Mäuschen.
 
Die Anleitung ist kostenlos und hier unter dem Namen "Angel Mouse" zu finden.
 
Das kleine Mäuschen wohnt jetzt in meinem Nähzimmer.
 

 
Und ich freue mich jeden Tag darüber, dass ich nun Gesellschaft beim Nähen habe. 
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, liebe Grüße

Verlinkt beim Freutag.

 

Dienstag, 29. September 2020

MINI MAKER CASE SEW ALONG



Ende August hat Lillyella zum „MINI MAKER CASE SEW ALONG“ aufgerufen.

Und da mir das Täschchen so gut gefallen hat, habe ich beschlossen mit zu nähen.

Die Stoffe waren schnell gefunden.

Ich habe Reste aus meiner Aprilbox von „Das Mach Ich Nachts“ und von Bonnie and Camille ausgesucht.



Das fertige Täschen sieht nun so aus:




Und hier die Innenansicht:



Ich habe zum ersten Mal eine Tasche mit eingefassten Nahtzugaben genäht.

Gar nicht so schwierig wie ich gedacht habe.

Es ist immer wieder spannend bei einem „sew along“ mitzumachen und zu sehen, was die anderen so nähen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag, liebe Grüße 

Montag, 21. September 2020

Socken 06/2020

 
  
 
Das Sockenpaar Nr. 6 sind besondere Socken.
 
Auf Instagram habe ich die "Aktion: Grüne Socke!" entdeckt.
 
"Der Verein Eierstockkrebs Deutschland e.V. sucht ganzjähig strickbegeisterte Menschen, die uns bei unserer „Grünen Socken Aktion“* unterstützen und mit uns Socken für Frauen mit ESK in den Farben grün stricken! Alle Grüntöne sind erlaubt. Gerne vornehmlich Größe 38-41, jedoch sind kleinere und größere Größen auch erwünscht!

"Wir möchten mit dieser Aktion auf die schwere Erkrankung Eierstockkrebs aufmerksam machen und erkrankten Frauen deutschlandweit ein paar grüne Socken durch die Krankenhäusern/Kompetenzzentren - bei der Chemotherapie oder stationären Aufenthalt - zukommen lassen!", so Tanja Linke, die als "Sockenbeauftragte" für alle Anfragen zur Aktion "Grüne Socke" zur Verfügung steht."
 
Genaueres könnt ihr hier nachlesen.
 
Und so habe ich meinen Sockenvorrat nach grüner Wolle durchsucht und habe tatsächlich ein Knäuel gefunden.
 
Bei der "Aktion: Grüne Socke!" gibt es jeden Monat ein Muster zum Nachstricken.
 
Das Septembermuster findet ihr bei Ravelry, es nennt sich  "SilentWaterSocks".
 
So sehen meine Socken aus. 
 
                                                  

Gestrickt sind sie aus "Mille colori" von Lang Yarns.
 
Ich hoffe, dass ich mit meinen Socken jemandem eine kleine Freude bereiten kann.
 
 
 Bis bald, liebe Grüße