Samstag, 16. Mai 2009

Reparaturarbeiten mit der Nähmaschine

Ich weiß ja nicht, wie es bei Euch ist, aber, obwohl ich so gerne nähe, hasse ich es, solche "Reparaturen" zu machen. Diese Sachen stapeln sich dann immer ewig lange. Nachdem nun aber bei der dritten Hose ein Loch am Knie war, musste ich dann doch ran. Ich hoffe, die Zeit der "Knielöcher" ist bald vorbei.
Ich wünsche Euch einen schönen Sontag ohne Flickarbeiten. Ich habe mir extra noch eine Hose für morgen aufgehoben, damit mir auch ja nicht langweilig wird.
Britta

Kommentare:

  1. oh je erinnere mich garnicht drauf! Auf mich wartet auch schon ein Korb irgendwo versteckt!!
    Wenn Du schon dabei bist, kann ich die zu Dit schicken :-)

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. KOmm grad hier vorbei-
    Bei mir sammelte sich auch soviel an,(auch große Kinder haben, wenn sie dann mal eben Spaghat in Jeans machen viele Löcher :)) da hab ich einfach mal bei einem Nähstübchen was abgegeben und war so positiv überrascht, wie preiswert die waren.
    Jetzt mach ich das öfter- mein "stundenlohn" liegt höher ;)
    unbekannte Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich habe noch einen Stapel von Hosen, die geflickt werden wollen! Mein Sohn macht alle, aber auch wirklich alle Hosen kaputt und auch nur am rechten Knie. Ich glaube er hat gerade noch zwei Paar Hosen die ganz sind! Ich mag solche Arbeit auch nicht "seufz"!

    Liebe Grüsse
    Roswitha

    AntwortenLöschen