Montag, 8. Februar 2010

Spüli, der Erste

Zu Anfang dachte ich: "Gestrickte Spülis, dass muss nun wirklich nicht sein." Nachdem ich dann aber ganz viele schöne unterschiedlich Varianten gesehen habe, dachte ich: "Naja, das könnte ich vielleicht ja doch mal ausprobieren."
Gedacht, getan. Hier nun mein erster gestrickter Spüli nach einer freien Anleitung vom Wollmobil. Zum Ausprobieren habe ich erst mal ein einfaches Muster gewählt, trotzdem sieht es sehr schön aus.


Ich habe Online Baumwolle genommen, die man bei 60°C waschen kann, denn das finde ich sehr wichtig. Jetzt befinden wir, mein Spüli und ich, uns in der Testphase. Heute war er zum ersten Mal in der Waschmaschine und im Trockner, das hat er gut überstanden. Werde weiter berichten.

Bis dann

Kommentare:

  1. na, da bin ich mal richtig gespannt!!! Gut aussehen tut er schonmal, dein Spüli - aber das alleine reicht nicht! Erfüllt er auch seinen Zweck!! Wenn ja, dann gibts für mich einen in pink - natürlich!

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta, du bist mir eben mit deinem "Spüli" "ins Auge gestochen"!! Gell das ist ein Geschirrlappen oder ein Küchenhudel?
    Wenn ich meiner Schwägerin eine Freude machen will, dann muss ich ihr nur einen solchen "Edellumpen" stricken und sie ist glückseelig!
    War gestern in der Stadt und bin mit einem Restposten ROSA nach Hause gefahren.... fette Beute kann frau da nur sagen!!
    Wünsche dir viele freudvolle Minuten mit deiner neuen Errungenschaft!
    Liebe Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen