Montag, 12. April 2010

El Porto

Auf der Creativa in Dortmund habe ich mir den Taschenschnitt El Porto gekauft. Passenden Stoff wollte ich dann auf dem Stoffmarkt in Oldenburg kaufen. Leider habe ich dort aber nur ein Teil der Stoffe bekommen, die ich mir vorgestellt habe. Zu Hause wurde ich dann zum Glück noch in meinen Stoffvorräten fündig.

Entstanden ist folgende Tasche:


Hier noch einige Details:

Auf der einen Seite ist eine runde Cargo-Tasche mit Reißverschluss.


Die Träger sind geteilt und haben einen Streifen aus dem Stoff der seitlichen Taschen.


Auf der anderen Seite ist ein "Gucklochtasche".

Der Schnitt gefällt mir sehr gut, allerdings habe ich die Träger etwas verlängert und ein komplette "Futtertasche" eingenäht.

Ich habe bei den Hobbyschneidern auch noch einen tollen WIP zur Tasche gefunden.

Das war bestimmt nicht meine letzte El Porto Tasche. (Das Töchterlein hat natürlich auch gleich Bedarf angemeldet.)

Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine tolle Tasche!
    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. super toller el porto....ich hab den schnitt auch und werde auch einen machen...freu!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Also die Tasche ist ja echt ein Hingucker. Ich glaube den Schnitt muß ich mir auch mal besorgen. Da würden die Kinder und ich selbst auch Gefallen dran finden.

    Toll geworden.

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklicher Hingucker..gefällt mit sehr gut.

    AntwortenLöschen