Samstag, 23. Februar 2013

Virenalarm!


Hier war es es sehr ruhig die letzten Tage. Das lag zum einen an den Renovierungsarbeiten und zum anderen gab es einen Virenangriff.

Das Teeniezimmer ist, bis auf ein paar Kleinigkeiten wie Gardinen und ein Bettvorleger, seit letztem Wochenende fertig.

Doch seitdem liegt das Töchterlein mit einer Virusgrippe im Bett, auch den Sohn des Hauses hatte es kurzzeitig erwischt, doch dieser hat sich schnell erholt. Und zum Schluss legten die Viren auch noch den PC lahm. Da ging gar nichts mehr.

Zum Glück konnte der PC-Doktor helfen und der PC ist wieder einsatzfähig. Hoffentlich geht es dem Tochterkind auch bald besser.

Deshalb gibt es auch nur eine Kleinigkeit zu zeigen, die ich, in der Zeit während meines Zusatzjobs als Krankenschwester, genäht habe.



Vor Weihnachten habe ich ja beim Nähbloggerwichteln mitgemacht und von Christine unter anderem diesen tollen Stoff bekommen:




Passenderweise wünschte sich das Töchterlein zum Geburtstag ein rundes Kissen und da fiel mir gleich der Stoff von Christine ein. Der Rand ist aus einem Patchworkstoff von Stoff und Stil, der super zu dem anderen Stoff passt.




Nun muss ich noch einige andere Kissenbezüge nähen, denn Prinessinnenkissen passen schließlich nicht in ein Teeniezimmer.

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ganz toll!!! Das wär absolut auch was für meine Schwester - total ihr Stil! Das ist auf jeden Fall ein super Geschenk - deine Tochter wird es lieben!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    das ist ja super toll geworden;-)) Ich bin noch immer am Stöffchen streicheln...
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen