Dienstag, 17. Februar 2015

Kissen


Zum heutigen Creadienstag zeige ich Euch ein Kissen, das sich das Töchterlein als Geburtstagsgeschenk für die Freundin gewünscht hat.
 
Da ich Kissen sehr gerne nähe, war ich über diese "Bestellung" sehr erfreut und überlegte gleich, welche Stoffe, Bänder und Stickis ich kombinieren könnte.
 
Aber leider gab es dann doch einen Haken bei der Sache:
 
Das Kissen sollte einfarbig, ohne viel Schnickschnack und nur mit Namen bestickt sein.
 
Zum Glück dufte ich dann doch noch einen Streifen andersfarbigen Stoff und weiße Spitze vernähen.
 
Und hier nun das Ergebnis:
 
 
Dem Töchterlein und der Beschenkten gefiel es.
 
 
Bis bald

1 Kommentar:

  1. Ach wie schön, wenn man das Gewünschte voll erfüllen kann.
    Finde ich sehr schick, das Kissen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen