Donnerstag, 7. Mai 2015

Meine Sweatshirt-Jacke


Nachdem ich kurzfristig dieses Nähprojekt für meinen Mann zum Geburtstag eingeschoben habe, hat es dann doch noch etwas gedauert bis meine Sweatshirt-Jacke fertig geworden ist.
 
Aber nun kann ich sie Euch endlich zeigen.
 
 
Der Sweatshirtstoff und der Schnitt ist der gleiche, den ich auch für die Jacke meiner besseren Hälfte genommen habe.
 
(Wir können jetzt im Partnerlook gehen, lach.)
 
Für die Innenkapuze habe ich den schönen "Magic Wood-Stoff" von Cherry Picking genommen.
 
Passend dazu habe ich die Jacke mit der Stickdatei "Magic Wood" bestickt.
 
Erst wollte ich die Motive auf den Stoff sticken und dann auf die Jacke nähen. Nach einem Probestück habe ich mich dann aber doch dagegen entschieden.
 
Also war ich ganz mutig und habe direkt auf die fertige Jacke gestickt.
 
Könnt Ihr Euch vorstellen wie ich geschwitzt habe?
 
Stellt Euch vor, das Motiv ist nicht mittig oder schief.
 
Ich saß während des Stickens die ganze Zeit neben der Stickmaschine und habe aufgepasst, das nichts schief geht und vielleicht ein Ärmel oder so mit festgestickt wird.
 
Aber alles hat super geklappt und das Ergebnis ist toll geworden.
 
 
Die Kapuzennaht und die Taschen habe ich wieder mit der Cover genäht.
 
Die Taschenausschnitte sind auch aus dem Magic Wood-Stoff.


 
Ich bin zum ersten Mal richtig begeistert von meinem Genähten und werde es nun bei
 
-Rund ums Weib am Donnerstag-
zeigen.
 
 
Liebe Grüße 
 

Kommentare:

  1. Die ist toll geworden! Welchen Schnitt hast du da vernäht? Gruß von Britta zu Britta :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,
    Danke. Den Schnitt habe ich von einer gekauften Jacke abgenommen.

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Bin sprachlos, total klasse, würde ich genauso nehmen, toll und dann noch selbstgebastelten Schnitt. Hut ab.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen