Dienstag, 17. November 2015

Bandito


Am heutigen Creadienstag kann ich Euch tatsächlich schon meine erstes fertiges Weihnachtsgeschenk zeigen.
 
(Ich hatte mir ja vorgenommen, dieses Jahr zeitig mit den Geschenken anzufangen.)
 
Das erste Geschenk ist ein Bandito für den Sohn meines Neffens geworden
 
 
Die Stoffauswahl war gar nicht so einfach.
 
Mögen die Eltern rot für einen Jungen?
 
Welches Muster darf es sein?
 
Während ich im Stoffladen noch nach den passenden Stoffen suchte, hin und her überlegte und verschiedene Stoffe kombinierte, hatte sich das Töchterlein bereits schnell für eine Stoffkombination entschieden.
 
Und mich schließlich auch von dieser überzeugt.
 
(Ich hoffe, den Eltern gefällt sie auch.)
 
Die Jacke ist aus einem dicken Sweatshirtstoff genäht. Den "Fischjersey" habe ich doppelt gelegt verarbeitet, damit die Stellen auch schön warm und kuschelig sind.
 
Die "Paspel" habe ich aus gestreiftem Jersey gemacht.
 
Anders als im Schnitt habe ich Belege am Reißverschluss genäht. Das gefällt mir persönlich besser.
 
Das Bündchen am Bund habe ich verlängert, da ich die Arme im Gegensatz zur Jackenlänge sehr lang fand.
 
 
 
Nun kann ich mich an das nächste Weihnachtsgeschenk auf der Liste machen.
 
Leider kann ich kein weiteres mehr vor Weihnachten zeigen, denn "der Feind" liest mit.
 
 
Liebe Grüße
 

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus!
    Mir würde es bei einem Jungen gefallen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Liebe "Sonnenblume",
    Danke für Deinen netten Kommentar.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen