Mittwoch, 2. Februar 2011

Zwergenverpackung

Als ich den Schnitt Zwergenverpackung bei farbenmix das erste Mal sah, fand ich ihn gleich super süß. Leider hatte ich aber keine Verwendung,
d. h. kein Baby zu benähen.

Zum Glück hat sich das geändert, da ich letzte Woche Tante geworden bin.

Als Erstes habe ich eine Kombi aus dem Kaputzenshirt und der Hose in Gr. 62/68 genäht.




Die Farben sind im Original viel kräftiger. Da die Stickmaschine ja zur Reparatur war, musste die Kombi ohne Stickis auskommen (Nun ist meine Stickmaschine nach fast sechs Wochen endlich wieder da!). Damit die Kombi passt, muß das Baby nun kräftig wachsen.


Passend zur Kombi habe ich noch Socken gestrickt:


Als nächstes werde ich wohl die Kuschelhose nähen. Stoff liegt schon bereit.


Kommentare:

  1. oh wie süß!!!
    ich würde ja auch gerne mal für die ganz Kleinen nähen....träum
    6 Wochen ohne Stickmaschine...puh...aber jetzt bin ich ja gespannt welche Motive du wählst.

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. hallo Britta,

    ist das niedlich geworden!!! Wenn ich mal Oma werd, ich glaub, dann bin ich nicht mehr zu bremsen....

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  3. Dann bist du wohl Tante eine Mädchens geworden?
    Dieses Set sieht total niedlich aus.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs, Britta.
    Die kleine Gardarobe sieht klasse aus, richtig ausgefein, chic.

    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen