Samstag, 23. Juni 2012

Little-holiday-bag aus Wachstuch


Bereits im letzten Jahr habe ich ein "little-holiday-bag" genäht (hier). Der Schnitt der Tasche ist super und ich habe sie auch schon oft benutzt. Allerdings habe ich immer Angst, dass sie schmutzig werden könnte.

Vor einiger Zeit habe ich dann im Internet eine Variante komplett aus Wachstuch gesehen und war sofort begeistert. Auf dem Stoffmarkt in Osnabrück habe ich beim "kleinkariert"-Stand verschiedene Wachstücher gekauft, die es übrigens auch online hier zu kaufen gibt, und so ist ein zweites"holiday-bag" entstanden.







Allerding fand ich das Verarbeiten des Wachstuch nicht ganz so einfach. Obwohl ich mir für meine Nähmaschine noch extra einen Teflonfuß gekauft habe, war es schwierig auf der rechten Seite des Wachstuches zu nähen, also z.B. die kleine Tasche vorne festzunähen oder Ziernähte zu machen.
Auch konnte man natürlich die Vlieseline nicht aufbügeln. 

Mit dem Ergebnis bin ich aber sehr zufrieden, der Sommerurlaub kann kommen...

Aber eine Tasche komplett aus Wachstuch werde ich so schnell nicht wieder nähen. (Obwohl... es ist ja noch einiges an Wachstuch übrig geblieben... und man soll nie nie sagen!)

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende, viele Grüße

Britta


Kommentare:

  1. Wow....die Tasche sieht wunderschön aus! Aus Wachstuch....auch wenn es nicht leicht zu nähen war, das Ergebnis ist toll! Der Urlaub kann kommen! Viel Spaß damit!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Deine Mühen haben sich aber auf jedenfalls gelohnt, die Tasche ist wirklich wahnsinnig schon geworden. Lg

    AntwortenLöschen
  3. Britta,
    Die Tasche ist Super geworden!
    Ich kann dich sehr gut verstehen. Wachstuch nähen ist eine Herausforderung.
    Ich fluche auch immer wie ein Rohspatz, wenn ich das Tuch von der rechten Seite absteppen oder dergleichen muss. Habe auch schon alles ausprobiert> Teflonfuss, Rollenfuss, abkleben der Naht mit Malerkrepp, Backpapier auflegen ....
    Alles funktioniert nicht so richtig!
    Habe jetzt einmal gelesen, dass es ganz gut funktionieren soll, wenn man die Nähte mit Masking Tape beklebt ...... aber ob das klappt wage ich eigentlich auch zu bezweifeln.

    LG
    Friederike

    AntwortenLöschen
  4. Wow,deine Tasche ist ein Traum!!!!! Die Farbzusammenstellung gefällt mir supergut.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  5. hallo Britta,

    ist dieeeee toll geworden!!!! Was ist das für ein super Schnittchen???? Das Teilchen in Stoff hat mir schon sooo gefallen:-)))

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  6. Die Neue ist so schön und vom Wachstuch bin ich auch begeistert.Demnächst möchte ich noch eine Reini daraus nähen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein tolles Exemplar!

    Schöne Farbkombi und Respekt für's Vernähen von Wachstuch!!!

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  8. boah, die sieht ja echt toll aus! :-)

    lg

    simone

    AntwortenLöschen