Dienstag, 22. November 2016

Socken 4/2016


Heute gibt es mal wieder Socken zu zeigen.
 
Der erste Socken dieses Paare ist schon ganz lange fertig. Der zweite dauerte dann eine Ewigkeit.
 
Das lag wohl vor allem daran, dass mir die Musterung der verstrickten Wolle so gar nicht zugesagt hat.
 
Aber nun ist das Paar dann doch noch fertig geworden und haben einen neuen Besitzer gefunden, denn dem Töchterlein gefielen sie sofort.
 

Gestrickt habe ich das "Schafpaten-Muster", das mir auch bei bunter Wolle sehr gut gefällt.

 
 
Liebe Grüße
 
Verlinkt beim Creadienstag.
 

Dienstag, 15. November 2016

Kuschelkissen


Und noch zwei weitere Weihnachtsgeschenke sind fertig geworden.
 
Entstanden sind Kuschelkissen für die Kinder meines Neffen.
 
Das Aussuchen der Stoffe hat mal wieder etwas länger gedauert, da ich die Kissen gerne aus gleichen Stoffe in unterschiedlichen Farben nähen wollte.
 
Aber irgendwann bin ich dann doch fündig geworden.
 
 
 
 
Die passende Stickdatei lag schon bereit. Kaufen kann man sie hier.
 

 
 
Nun verlinke ich meine beiden Kissen beim Creadienstag und schaue mal was es dort Schönes zu sehen gibt.
 
Bis die Tage

Dienstag, 8. November 2016

Rucksack Rudi



Das erste Weihnachtsgeschenk ist fertig.
 
Nach langer Zeit konnte ich mal wieder einen "Rucksack Rudi"
 von lillesol & pelle nähen.
 
Diesmal für ein kleines Mädchen.
 
Da die Mutter nicht so auf rosa steht, mussten andere Farben her.
 
So habe ich mich für eine Kombination mit gelb entschieden.
 
 
 
 


 
Die Träger können verlängert werden, so kann der Rucksack hoffentlich lange getragen werden.



Besonders schön finde ich den Stoff mit den Waldtieren.
 

 
 
Nun geht es mit dem nächsten Geschenk weiter.
 
 
Habt einen schönen Tag, viele Grüße
 
 
Verlinkt beim Creadienstag.
 

Freitag, 4. November 2016

Einkaufstasche zum Falten


Jedes Mal wenn ich in der Stadt einkaufen bin, fällt mir spätestens an der Kasse ein, dass ich wieder mal nur eine kleine Tasche dabei habe und somit gezwungen bin, eine Plastiktüte zu nehmen.
 
Das muss ein Ende haben, denn auch hier gilt das Motto:
 
"Stoff statt Plastik"
 
Daraufhin habe ich mich im Netz nach Anleitungen für Stofftaschen, die man gut in der Handtasche mitnehmen kann, umgesehen.
 
Davon gibt es tatsächlich ziemlich viele.
 
 Ich habe mir einige ausgesucht und werde nun ausprobieren, welche für mich am geeignetsten ist.
 
Als erstes habe ich eine Einkaufstasche zum Falten nach diesem Tutorial genäht.
 
 

Gefaltet ist sie ca. 18x6 cm groß.


 
Bin gespannt ob sie den Praxistest besteht.
 
Dazu demnächst mehr.
 
 
Liebe Grüße

Dienstag, 25. Oktober 2016

Babyset


Schon vor einiger Zeit habe ich für einen Tausch ein Babyset genäht.
  
Das Set ist aus "Bullystoff" genäht, da die Eltern große Fans dieses Autos sind.
 
 Es besteht aus einer langen Hose.
 
Der Schnitt ist aus der Zwergenverpackung von Farbenmix.

  
 
Passend dazu gab es noch eine Mütze, genäht nach dem Freebook "Knotenmütze" von Klimperklein.
 
 
 
Und da dann immer noch Stoff übrig war, gab es noch eine kurze Hose.
 
Der Schnitt ist ein Freebook namens Blitzbux vom Krativhund.
 


Zusätzlich habe ich noch eine Luftballonhülle genäht.
 
 
 
 
Ich hoffe, es gibt demnächst wieder mehr zu zeigen.
 
Zur Zeit arbeite ich an mehreren Projekt für Weihnachten.
 
 
Bis bald, liebe Grüße

Dienstag, 18. Oktober 2016

AllesKönner


Gut erholt melde ich mich aus dem Herbsturlaub zurück.

Kurz vorher ist noch ein größeres Projekt fertigt geworden, das ich Euch nun zeigen möchte.



Als der Taschenschnitt "AllesKönner" von Farbenmix erschienen ist, war ich gleich "verliebt" und musste ihn kaufen.
 
Das es sich hierbei eigentlich um einen Schnitt für eine Wickeltasche handelt, war erst einmal egal, schließlich kann man die Tasche auch ohne Wickelauflage für andere Zwecke benutzen.
 
Trotzdem lag der Schnitt dann einige Zeit und wartete darauf genäht zu werden.
 
Als dann meine Schwägerin mich fragte, ob ich nicht Lust hätte für Ihre Tochter, meine Nichte, eine Wickeltasche zu nähen, war das die Gelegenheit endlich einen "AllesKönner" zu nähen.
 
Meiner Schwägerin gefiel der Taschenschnitt (zum Glück) auch.
 
Bei der Stoffauswahl wurde es dann schon etwas schwieriger, da die Wickeltasche geschlechtsneutral werden sollte.
 
Hier nun das Ergebnis.
 
 
 
 
 
  
 
 
 
 
Als Innenstoff habe ich beschichtete Baumwolle genommen, so kann die Tasche bei Bedarf einfach ausgewischt werden.
 
Ich habe drei Unterteilungen für die Tasche genäht, die durch Druckerband variabel versetzt werden können.
 
 

Die Wickelunterlage ist gefaltet in einem weiteren Fach untergebracht.
 

 
 
 
 
Da auch sie mit Druckerband angebracht ist, kann sie komplett abgeknöpft werden.
 
 
 
 
 
 
Zusätzlich ist in dem Fach eine Innentasche mit vielen kleinen Fächern für Creme und was man sonst noch so braucht.
 
 
 

Da der Tragegurt mit Karabinerhaken befestigt ist, kann er auch abgenommen werden.
 
 
 

Mit extra Halterungen aus Gurtband kann die Wickeltasche ganz einfach am Kinderwagen befestigt werden.
 
 


Ich habe ja schon einige Taschen genäht, auch größere wie Reisetasche, aber diese war bis jetzt die aufwendigste.
 
Aber ich finde es hat sich gelohnt.
 
Die Anleitung ist übrigens  toll beschrieben und mit vielen Bilder super erklärt.
 
Nun hoffe ich, dass ich auch dem Geschmack meiner Nichte getroffen habe.
 
 
 
Liebe Grüße


Verlinkt beim Creadienstag.
 

Dienstag, 4. Oktober 2016

Täschchen


Meine Schwester hat sich für ihre Freundin eine kleines Täschchen gewünscht.
 
 
Genäht nach Ihren Wünschen.
 
 
 
Da wir hier tatsächlich schon wieder im Ferienmodus sind und am Samstag zu unserem alljährlichen Herbsturlaub nach Dänemark aufbrechen, möchte ich mich schon mal für die nächsten zwei Wochen von Euch verabschieden.
 
 
Habt eine schöne Zeit, bis demnächst