Dienstag, 17. Januar 2017

"König" von Farbenmix


Und wenn man dann auf Reisen geht, braucht man ja auch noch eine kleine Reisetasche, in der die Shampoo-Duschgel-Tasche, die Kosmetiktasche und was man noch so braucht verstaut werden können.
 
Diesmal habe ich mich für einen "König" von der Taschenspieler CD 1 entschieden.
 
 
Für den Taschenkörper habe ich den Steppstoff "Moskau" gewählt, so braucht die Tasche nicht noch zusätzlich verstärkt werden.


 
 
 Die Tasche hat sowohl Henkel als auch einen Schultergurt zum Tragen.
  


 Besonders gut gefällt mir der eingelegt Boden, der aus Pappe eines Stoffballens besteht und eine Hülle aus Stoff hat.
 
Die Hülle kann bei Bedarf zum Waschen einfach abgezogen werden.
 

 Mit dieser Tasche ist das maritime Taschenset komplett.
  
 
Und da mir der Schnitt so gut gefallen hat, habe ich gleich noch einen weiteren "König" genäht und zu Weihnachten verschenkt.
 
Bilder folgen.
 
 
Liebe Grüße
 
Verlinkt beim Creadienstag.
 

Sonntag, 15. Januar 2017

Kosmetiktasche


Wie versprochen hier nun das zweite Täschchen vom "maritimen Taschenset" für die Freundin des Sohnes.
 
Nachdem die erste Tasche für größere Sachen wie Duschgel und Shampoo gedacht war, ist das zweite Täschchen für Kosmetiksachen.
 
 
 
Jetzt muss ich mich aber langsam mal ranhalten mit meiner Januar-Tasche für den Taschen-Sew-Along.
 
Schönen Abend

Freitag, 13. Januar 2017

"Shampoo-Duschgel-Tasche"


Anfang der Woche hat mich eine Erkältung, die mich schon seit Weihnachten begleitet, aus der Bahn geworfen.
 
Schön auf dem Sofa liegen und erst mal Nichts tun.
 
Super, genau nicht mein Ding.
 
Nun, Antibiotika sei Dank, geht es mir wieder besser und ich kann ein weiteres Weihnachtsgeschenk zeigen.
 
Für die Freundin des Sohnes habe ich zu Weihnachten und zum Geburtstag ein Taschenset genäht.
 
 
Die erste Tasche ist eine sogenannte "Shampoo-Duschgel-Tasche".
 

Da die neue Besitzerin mir irgendwann erzählt hat, dass sie gerne Maritimes mag, habe ich die Tasche vorne mit dem Freebie-Anker von Farbenmix bestickt.
 

 
Hinten habe ich Gurtband mit Ankerwebband kombiniert und aufgenäht.
 
Demnächst zeige ich Euch die anderen Taschen.
 
 
Jetzt muss ich mich aber noch um eine andere Tasche kümmern, denn ich möchte gerne beim
 
http://greenfietsen.blogspot.de/2016/12/taschen-sew-along-2017-themen-ueberblick.html
 
mitmachen.
 
 
Liebe Grüße

Dienstag, 3. Januar 2017

Kosmetiktasche mit Pinselfach


Ich wünsche Euch allen ein frohes neues Jahr.
 
Nachdem hier fast wieder Alltag eingekehrt ist, kann ich Euch nun nach und nach die selbstgemachten Weihnachtsgeschenke zeigen.
 
Bei uns ist es inzwischen fast Tradition, dass es auch immer etwas Selbstgemachtes zu Weihnachten gibt.
 
Beim Töchterlein war es schwierig etwas zu finden, da sie schon so vieles hat.
 
Entschieden habe ich mich dann für eine kleine Kosmetiktasche mit Pinselfach nach dieser Anleitung.
 
 
 
Geöffnet sieht das ganze dann so aus:
 


Das Pinselfach hat eine Klappe damit die Pinsel nicht rausfallen.



 Die Anleitung der Tasche ist sehr gut beschrieben und leicht nachzunähen.
 
  
 
Das Wichtigste aber war, dass das  Töchterlein sich sehr gefreut hat, denn Kosmetiktaschen kann man nie genug haben, bzw. das ganze Schminkzeug passt nicht in eine Tasche.
 
 
Liebe Grüße
 
Verlinkt beim Creadienstag.
 
 

Samstag, 31. Dezember 2016

Socken 5-7/2016


Ich hoffe, Ihr habt alle schöne Weihnachtsfeiertage verbracht.
 
Kurz vor Schluss kann ich meinen Sockenbilanz für dieses Jahr noch etwas verbessern.
 
Mein Bruder hat zu seinem Geburtstag "Steinbock-Socken" bekommen.
 
Vor einiger Zeit gab es bei Tausendschön männliche und weibliche "Sternzeichenfärbungen" und diese Socken sind aus der männlichen Steinbockfärbung gestrickt.
 
Eigentlich mag ich braun nicht so gerne, aber diese Kombination von verschiedenen Brauntönen gefällt mir sehr gut. 
 
 
 
Nur der Schaft hat ein "Schafpaten-Muster" bekommen. Das mag ich gerne bei "wildernden" Socken. 

 
Paar Nr. 6 waren Babysocken, die meine Nichte für das bald kommende Baby bekommen hat.
 
 
 
Ja und Paar Nr. 7 wurde tatsächlich verschenkt bevor ein Foto gemacht worden ist.
 
Also, Ihr seht schon, so viele Socken habe ich dieses Jahr nicht geschafft.
 
 Das liegt unter anderem daran, dass ich parallel auch noch an einem Tuch stricke.
 
 
 
Dafür gab es dieses Jahr aber wieder ganz viele genähte Taschen.
 
Es waren sogar so viele, dass gar nicht alle auf ein Bild gepasst haben.
 
Hier nun ein kleiner "Taschenrückblick" für das Jahr 2016:
 

 
 
So nun aber genug für dieses Jahr.
 
Ich wünsche Euch alles Gute für 2017.
 
 
Viele liebe Grüße

Samstag, 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten


 
Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest mit euren Liebe.
  
Liebe Grüße
 

Dienstag, 20. Dezember 2016

Sternendeckchen


Für eine Freundin habe ich dieses kleine Sternendeckchen zum Geburtstag genäht.
 

Die Sterne sind mit der Maschine gequiltet.

 
Die Zacken sind alle unterschiedlich groß.
 

 
Als "Jäger und Sammler" hebe ich natürlich auch kleine Stoffreste auf.
 Einige davon konnte ich nun bei diesem Projekt verarbeiten.
 

 
Die Anleitung für das Deckchen ist aus dem Buch "Patchwork-Liebe" von
Anne-Pia Godske Rasmussen.
 
Nun werde ich mich noch um das letzte selbstgemachte Weihnachtsgeschenk kümmern und dann kann Weihnachten kommen.
 
 
Ich wünsche Euch noch schöne Vorweihnachtstage, hoffentlich ohne Stress.
 
 
Viele Grüße
 
Verlinkt beim Creadienstag.